VEREIN

INNOVATION DURCH NETZWERK – ERFOLG DURCH PARTNERSCHAFT

Die Möglichkeiten von Digitalisierung und Virtualität für unsere Welt verstehen und richtig einsetzen zu können, setzt neue Denk- und Handlungsweisen voraus. Hierfür müssen neben technologischen Fragestellungen in zunehmendem Maße konzeptionelle Überlegungen zum Einsatz digitaler Lösungen in Bereichen wie Mobilität, E-Learning, Produktentwicklung oder Marketing angestoßen werden.

Der Verein Virtual Innovation Forum e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Dialog über die Chancen von Digitalisierung und Virtualität für unsere Wirtschaft und Gesellschaft in einem Netzwerk mit technologie- und branchenübergreifenden Partnern anzustoßen. Wir sind der Überzeugung, dass nur im Verbund und unter Einbeziehung aller relevanten Akteure dieser Dialog zu einem Erfolg führen wird.

Ziel des Vereins und seiner Mitglieder ist es, über den Dialog und die Beförderung des weiteren Ausbaus der virtuellen Infrastrukturen, die Generierung innovativer Business-Ideen in den unterschiedlichsten Anwendungsfeldern anzustoßen. Unsere Mitgliederstruktur und unsere Projektpartnerschaften sind branchenübergreifend, technologieoffen und entlang der gesamten Wertschöpfungsprozesse orientiert, um eine größtmöglichen Netzwerkeffekt zu erreichen.

VORSTAND

Vorstand VI Forum e. V.

Thomas Bauer

1. Vorstand


  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Presse
  • Marketing
  • Forum

Helmut Walter

2. Vorstand


  • Organisationsstruktur
  • Portfolio im Verein
  • Joint-Ventures, Gründung neuer Gesellschaften
  • Branchen & Mitglieder
  • IT

Michael Probst

3. Vorstand


  • Finanzplanung & Forecast
  • Monitoring technische Clusterinhalte
  • Joint-Ventures, Gründung neuer Gesellschaften
  • Clusterveranstaltungen

MITGLIEDER

Aktuell sind Unternehmen jeder Größenordnung Mitglieder des VI Forum e.V., vom 2-Mann-Berater-Unternehmen bis zum internationalen Konzern. Gemeinsam ist allen beteiligten Unternehmen die tragende Idee, dass es einer unternehmens- und branchenübergreifenden Plattform bedarf, um die erforderlichen neuen Technologien zu verbinden und zu neuen Lösungen weiter zu entwickeln.

Logo Bertrandt
Logo IT-SCM
Logo ISKO engineers
Logo Audi
Logo Str8labs
Logo TGI
Logo 3D Mapping
Logo Airbus Defence & Space
Logo Technische Hochschule Ingolstadt
Logo GetINbyte
Logo CADFEM
Logo IFG Ingolstadt
Logo ASAP
Logo sepp.med
Logo AKKA
Logo EFS
Logo Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Logo Schlegel Simulation
Logo IRMA
Logo Institut Engineering Design of Mechatronic Systems

Projekt-Partnerschaften

Deutsche Bahn

Sie möchten Mitglied werden?

Vor einer Mitgliedschaft führen die Vorstände gemeinsame Gespräche mit den Interessenten, um beiden Seiten die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen und über die Ziele und Erwartungen zu sprechen. Kontaktieren Sie uns!